Archive for Tierisches

März 31st, 2012

Bau einer 3D Rückwand fürs Aquarium Teil 1

Kaum ist das eine Projekt beendet, geht es schon wieder ins nächste! Smiley mit geöffnetem Mund

Vor ein oder zwei Monaten habe ich ja total billig ein größeres Aquarium bekommen. Ich weiß gerade gar nicht ob ich davon überhaupt gebloggt habe? Naja, egal.

Der Verkäufer (Privat über Kleinanzeigen) löst seine Zuchtbecken auf und hat deswegen 100te (!!!)  Becken zur Abgabe gehabt.

Ich habe auch eins abbekommen in den Maßen 100x40x50 (LBH). Deckel oder Technik gab es nicht dazu, aber ich hatte noch einen Deckel der genau auf das Becken passt. Glück gehabt! Die Dinger kosten nämlich richtig Geld. Bezahlt habe ich für das Becken nur 15€ Schnäääppchen!

Morgen fahre ich zu einem Herren der Privat.. ja, was ist das eigentlich? Einen Laden würde ich es jetzt nicht nennen. Stellt euch das wie ein Laden in der Wohnung vor der ganz viel Aquaristik Zubehör betreibt. Bei ihm bekommt man super Schnäppchen. Z.B. Außenfilter die um die 100€ kosten gibt es dort gebraucht für um die 20€ Da ich ja jetzt für das neue Becken Filter und Heizung benötige fahren wir da morgen mal zum stöbern hin.

Ich werde mein kleines, altes Becken samt Technik, Pflanzen und einer Hand voll Fischen mit nehmen und gegen einen Außenfilter und Heizung für das große Becken eintauschen. Vielleicht gibt es ja noch etwas Deko dazu? Eine schöne Wurzel wär toll.

Ist schon alles mit ihm am Telefon abgesprochen. Ich freu mich schon, er war total nett und super sympathisch. Kennt ihr dass wenn ihr mit Leuten telefoniert, die ihr überhaupt nicht kennt, mit denen ihr euch aber direkt auf Anhieb versteht und herum albert? So einer ist das, war nur am lachen. Smiley

Naja, zurück zum eigentlichen Thema:

See the rest »

März 16th, 2012

Hundespielzeug selbst gemacht

Ich habe euch ja bereits ein Beschäftigungsspiel für die Hunde gezeigt, dass ich nach einer Anleitung nachgebaut habe.

Hier kommen nun die versprochenen Spieltaue für Hunde.

Ich habe die Anleitung ebenfalls von der Seite Dogityourself und sie ist super einfach!

Erinnert ihr euch noch an die Scooby Doo Bänder? Diese bunten Schnüre aus einer Art Plastik/Gummi Gemisch, die man in den verschiedensten Formen in einander verknotet und so unterschiedliche Knüpfmuster und auch Tiere und andere Dinge herstellen kann. Ich denke jeder hatte bereits solch einen selbstgemachten Schlüsselanhänger 😀

Das Prinzip kommt von diesen Bändern. Nur eignen sich diese Bänder ja nicht dazu sie den Hunden zum spielen zu gebeben.

Verwenet habe ich Fleece. Es gibt bei Kik Fleecedecken in den verschiedensten Farben und Mustern. Ich habe mir einfarbige geholt für 2,99€ das Stück  in grau, blau, grün und lila.

Preislich völlig in Ordnung! Wenn man bedenkt was solch ein Spieltau im Zoogeschäft kostet und sie (bei meinen Hunden zumindest) nicht sehr lange hält.

Man sollte aber zumindest 2 verschiedene Farben haben um ein schönes Muster zu bekommen.

Neugierig geworden?

Hier mal die Fotos.

 

 

 

 

 

 

 

Posted under Tierisches | 3 Comments
Februar 25th, 2012

Beschäftigung für die Hunde

IMG_2318

 

Als wir heute Nachmittag die Sendung Hund Katze Maus gesehen haben kam ein Beitrag über ein Pärchen mit einer schönen Idee.

Auf ihrer Seite Dog it Yourself sammeln sie sämtliche Ideen um Spielzeuge und Leckerlies  für Hunde selbst herzustellen.

In der Sendung haben sie ein Paar Sachen vorgestellt, beispielsweise Taue zum selber knüpfen mit denen man super Zerrspiele spielen kann.

Ich werde mir auf jeden Fall noch billige Fleedecken bei Kik oder so besorgen und dann knüpfen was das Zeug hält. Smiley

Es wurden noch viele weitere Dinge gezeigt, eines davon haben wir direkt nachgebaut. Wenn man all die schönen Dinge sieht bekommt man gleich Lust zu werkeln!

Wir hatten das dazu benötigte Holz noch auf dem Dachboden liegen und für die Dose wurden die Ärsche mit Ohren leer gemacht.

Nach wirklich nur 10 Minuten basteln ist dieses super Spiel entstanden, bei dem der Hund ein wenig arbeiten muss um an seine Leckerlies zu kommen.

See the rest »

Februar 10th, 2012

Kranker Cody

Ich habe euch ja schon mitgeteilt, dass ich mit Cody und Spike beim Tierarzt war weil sie sich übergeben haben.

Mit Spike ist auch alles wieder gut, aber mit Cody nicht.

Schatzi war heute Morgen nochmal bei unserer Tierärztin. Er bekam nochmal eine Spritze und ein Pulver, dass übers Futter gegeben wird und wurde geröntgt.

Auf dem Röntgenbild wurde nach Fremdkörpern gesucht, die er verschluckt haben könnte, war aber nix zu finden.

Wenn es bis Montag nicht besser ist sollen wir nochmal vorbei kommen und dann wird Blut abgenommen. Ggf. Müssen wir mit ihm in eine Klinik nach Norderstedt, wenn es sich nicht bessert.

Eben habe ich ihn gefüttert –Schonkost- aber auch die hat er wieder erbrochen.

Ich werde nachher nochmal versuchen ihm was mit dem Pulver zusammen zu geben. Zur Not könnten wir auch morgen zum Tierarzt, da unsere Praxis dort auch für 2 Stunden geöffnet hat.

Mein armes kleines Baby, mache mir solche Sorgen um dich…  Hoffentlich geht es dir bald wieder gut!!Trauriges SmileyWeinendes Smiley

Posted under Tierisches | 4 Comments
Februar 6th, 2012

Arme, kranke Hundis!

Am Samstag hat Spike einmal kurz gespuckt, kam nur Sabber raus und wir haben gedacht, dass er vielleicht nen Fussel quer hängen gehabt hat.

Gestern hat er dann 2 Mal gespuckt und bei Cody fing es auch an. Spike machte bis auf das übergeben einen recht fitten Eindruck, nur Cody nicht. Er war richtig down, hat sich im Laufe der Nacht 4 mal übergeben uns wirkte richtig krank. Er ist aus seinem Körbchen raus und hat sich richtig platt unter die Heizung gelegt. Man hat echt gesehen, dass es ihm schlecht geht.

Er durfte dann bei seiner Mammi im Bettchen schlafen Smiley mit geöffnetem Mund und ich habe ihn ordentlich betüttelt und getröstet.

Auf der Gassirunde zuvor war er schon sehr langsam und ist eher hinterher getrottet, statt wie sonnst immer hin und her zu rennen.

See the rest »

Posted under Tierisches | 1 Comment
Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 Next