November 11th, 2013

Brummis langer Tag

Das war ein anstrengender langer Tag für mein Baby!

Heute Morgen hat mich Nora gefragt ob ich nicht Lust hätte mit ihr zum Babyschwimmen zu kommen. Schon sooooo lange habe ich das vor aber irgendwie ist das immer nicht dazu gekommen.

Heute war es dann so weit, Babyschwimmen wir kommen!

Ich war wieder einmal 10min zu Spät am Treffpunkt und ich hatte schon angst dass Nora los gegangen ist da wir uns am Bahnhof mit einer weiteren Tragemami treffen wollten. Aber da kam sie dann genau zeitgleich mit mir über die Straße. Wir ergänzen und scheinbar sehr gut Smiley mit geöffnetem Mund

In der Bahn waren wir erst wenige Stationen gefahren bis der Zug stehen blieb aufgrund einer Signalstörung. Irgendeine höhere Macht scheint nicht zu wollen dass ich am Babyschwimmen teilnehme! Aber wir haben es dann doch noch geschafft, waren aber mit etwa 10min Verspätung am Becken. Diese haben wir dann nach der “Schwimmstunde” in einem anderen Becken nachgeholt.

Brummi ist eine tierische Wasserratte: Beim Baden setzt er die ganze Wohnung unter Wasser und auch die Male die wir bereits mit ihm schwimmen waren fand er echt bombe!

Dieses mal war er nicht so gut drauf. Er bekommt Zähne (hat bisher keine) und hat letzte Nacht schlecht geschlafen. Dementsprechend müde war er, außerdem etwas hungrig wie ich vermute und es war so langsam Zeit für sein Vormittagsnickerchen. Er hat also im Wasser recht viel gemeckert und wollte sich lieber an mich heran kuscheln als sich ins Getümml zu stürzen. Als es dann zu Ende ging ist er etwas aufgetaut aber die Müdigkeit war jetzt noch größer. Auf dem Weg nach Hause ist er in der Trage eingeschlafen <3

 

IMG_0771IMG_0769

Am Abend war dann noch Laternelaufen angesagt: um 17:00 sind wir in der Kita angekommen, dort gab es Suppe und Kinderpunsch und gegen 18:00 ging es dann los. Oder vermutlich noch etwas später. Brummi hat das toll mitgemacht! Hat sich umgeschaut und nebenbei an einer Gurke geknabbert. Oder Eher gelutscht, hat ja wie gesagt noch keine Zähnchen Smiley mit geöffnetem Mund

Wir haben den Laternumzug nicht bis zum Schluss mit gemacht. Wir dachten ja der Lauf geht eine Stunde früher los und es wurde wieder Brei- und Brummibettgehzeit, also haben wir uns früher ausgeklinkt und sind nach Hause gegangen. Auf dem Heimweg noch schnell bei Lidl rein gehüpft und zu Hause angekommen gab es Abendbrei von Papa.

Danach hat er noch ein wenig Party mit sich selbst gefeiert und sich hinterher über die Hunde kaputt gelacht bis es dann ans Einschlafstillen ging. Seit etwa einer Stunde Schläft er nun und wer weiß, vielleicht ist er ja so geschafft vom Tag dass er mal durchschläft? Smiley

Ach das wär ja mal was….

Posted under Erlebtes, Kinderzimmer