Archive for Hunderunde

Mai 26th, 2012

Alle im ESC Fieber

Ja, ich gebe es zu, wir haben es auch gesehen. Wir waren zwar nicht bei der Liveübertragung am Spielbudenplatz auf der Reeperbahn, haben aber vor dem Fernseher mitgefiebert.

Beziehungsweise haben uns alle mühe gegeben. Die ersten Songs waren ja wohl echt ein Reinfall. Wir haben es dann nicht mehr ausgehalten und sind erst einmal mit den Hunden eine Runde in den Park gegangen. Die mussten ja schließlich auch mal und bei der Gelegenheit können wir für die Schweine gleich noch Gras pflücken.

Wir wollten dieses Mal den direkten Weg zum Park nehmen. Das grüne Kreuz oben steht für unsere Wohnung. Sonnst haben wir immer am anderen Ende geparkt ( Blaues P ) und sind durch den Park auf die große Wiese ( W ) gegangen.

Es gibt eine Matschige Auffahrt auf der man parken kann ( Pfeil ), die haben wir aber glatt verpasst. Warum? Dort wurde gebaut und wir haben nichts mehr wieder erkannt. Ich wusste zwar dass dort gebaut werden sollte, ein Plakat mit der Aufschrift “Eilbek Garden” wies darauf hin. Ich habe mir darunter allerdings Schrebergärten vorgestellt, keine Wohnhäuser.

Wir mussten also wieder wenden und etwas abseits parken ( grünes P ), aber trotzdem nicht weit weg von der Wiese.

Wir sind an der Baustelle ( Rechteck ) vorbei gegangen. Zwar sind die Eigentumswohnungen dort super schön im grünen, von Bäumen geschützt aber dass die dort noch weitere bauen finde ich schade.

Dort war eine wild gewachsene Wiese mit Bäumen, auf der Cody so gerne gerannt ist. Meist hatten wir die Fläche für uns, hin und wieder kam ein anderen Hund vorbei.

Jetzt sieht es dort so aus:

See the rest »

Mai 20th, 2012

Hundekörbchen made by mir ganz allein!

469598_4045660069888_1533499579_33408869_707440415_o

Hier im Wohnzimmer stand bisher ein Hundekörbchen aus geflochtener Weide. Cody hat es schon ziemlich zerstört und es wurde an der Zeit dass ein neuer herkommt.

Ich hab im Internet nach einem Schnitt gefunden, aber nicht gefunden wonach ich gesucht habe, also habe ich mich einfach mal an die Maschine gesetzt und gewartet, was zum Vorschein kommen würde.

Es sollte groß genug sein, dass beide Hunde darin Platz haben. Sollten wir z.b. Besuch haben und ich schicke die Hunde ins Körbchen ist einer von beiden, meist Spike ins Schlafzimmer gegangen und hat sich dort ins Körbchen gelegt.

Dies muss jetzt nicht mehr sein. Ich habe als erstes ein Rechteck aus 2 verschiedenen Stoffen übereinander gelegt und sie vernäht. Dabei habe ich einen Schlitz gelassen, durch den ich das Kissen später mit Watte befüllen kann und außen herum einen Rand von ca. 1-1,5 cm.

Ich habe für den Boden einen glatten Stoff gewählt und die Liegefläche aus Fleece gemacht. Zu Dekorationszwecken habe ich ebenfalls aus Fleece einen Knochen ausgeschnitten und ihn in die untere Ecke der Liegefläche genäht.

Nach dem Befüllen wurde der Schlitz verschlossen. Ich hätte es auch schon so lassen können, aber dazu hätte ich die Stoffe von links nähen und anschließend vor der Füllung wenden sollen, damit die überstehenden Ränder nicht sind. Ich brauche aber diese 1,5cm Rand.

See the rest »

März 23rd, 2012

Der Frühling ist da!

 

IMG_2759

Pünktlich zum Frühlingsanfang steigen die Temperaturen, die Vögel zwitschern und das Wetter ist ein Traum!

Das mussten wir natürlich ausnutzen und mit den Hunden in den Wald gehen.

Ich habe den Paparazzi gespielt und ein Paar echt tolle Fotos gemacht, die ich euch nicht vorenthalten wollte.

Viel Spaß! (Achtung, es sind viele!)

See the rest »

Dezember 20th, 2011

Neues Spielzeugi für Cody!

Cody hat viele Spielzeuge. Bälle, Seile, Plüschtiere.

Aber nix davon lebt länger als 10 Minuten.

Er bearbeitet bei den Plüschtieren gezielt die Nähte, bis er ein Loch geschaffen hat. Dann wird das Innenleben mit viel Freude herausgezupft.

Jetzt könnt ihr euch mal vorstellen wie meine Wohnung danach aussieht!

Jetzt hat er von meiner Mutter ein neues Spielzeugi bekommen.

Sie hat im Futterhaus an einer Tombola teilgenommen und hat neben einigen Dingen für ihre Katze auch für meinen Hund etwas mitgenommen!

Es ist einer dieser Wurfangeln geworden, an der vorne ein Tennisball ist. Total praktisch, die Dinger! Man kann schön weit damit werfen und den Ball wieder aufheben, ohne sich bücken zu müssen und evtl matschige Finger zu bekommen.

Naja, wenn es denn soweit kommt. Denn der Ball ist nichtmehr als solcher zu gebrauchen. Gedauert hat es wieder nur etwa 10 Minuten ^^

Seht aber selbst:

See the rest »

Posted under Hunderunde | 2 Comments
Dezember 9th, 2011

So schlafe ich… -.-

Soll ich euch mal erzählen wie meine unbequeme Schlafsituation derzeit aussieht?

Ich habe ein Bett mit einer Liegefläche von 1,60m. Also eigentlich. Meine Matratze ist allerdings nur 1,40 breit.

Somit bleiben am Rand wer rechnen kann auf jeder Seite 10 cm Platz. Kann ganz praktisch sein. Ich habe da ein wenig Ablagefläche wo ich z.B. die Fernbedienung reinlegen kann wenn ich den Fernseher abends ausschalte. Oder Für eine Wasserflasche ist der Platz auch suuuuper geeignet! Oder ein stückchen Schokolade, dass darauf wartet vernascht zu werden.

Dieser Platz kann aber auch ganz schön nervig sein.

Letztens folgende Situation:

See the rest »

Pages: Prev 1 2 3 Next