Mai 26th, 2012

Alle im ESC Fieber

Ja, ich gebe es zu, wir haben es auch gesehen. Wir waren zwar nicht bei der Liveübertragung am Spielbudenplatz auf der Reeperbahn, haben aber vor dem Fernseher mitgefiebert.

Beziehungsweise haben uns alle mühe gegeben. Die ersten Songs waren ja wohl echt ein Reinfall. Wir haben es dann nicht mehr ausgehalten und sind erst einmal mit den Hunden eine Runde in den Park gegangen. Die mussten ja schließlich auch mal und bei der Gelegenheit können wir für die Schweine gleich noch Gras pflücken.

Wir wollten dieses Mal den direkten Weg zum Park nehmen. Das grüne Kreuz oben steht für unsere Wohnung. Sonnst haben wir immer am anderen Ende geparkt ( Blaues P ) und sind durch den Park auf die große Wiese ( W ) gegangen.

Es gibt eine Matschige Auffahrt auf der man parken kann ( Pfeil ), die haben wir aber glatt verpasst. Warum? Dort wurde gebaut und wir haben nichts mehr wieder erkannt. Ich wusste zwar dass dort gebaut werden sollte, ein Plakat mit der Aufschrift “Eilbek Garden” wies darauf hin. Ich habe mir darunter allerdings Schrebergärten vorgestellt, keine Wohnhäuser.

Wir mussten also wieder wenden und etwas abseits parken ( grünes P ), aber trotzdem nicht weit weg von der Wiese.

Wir sind an der Baustelle ( Rechteck ) vorbei gegangen. Zwar sind die Eigentumswohnungen dort super schön im grünen, von Bäumen geschützt aber dass die dort noch weitere bauen finde ich schade.

Dort war eine wild gewachsene Wiese mit Bäumen, auf der Cody so gerne gerannt ist. Meist hatten wir die Fläche für uns, hin und wieder kam ein anderen Hund vorbei.

Jetzt sieht es dort so aus:

IMG_3891

Wir sind dann weiter zur Wiese gegangen. Schatzi hat mit den Hunden gespielt und ich habe unsere Stofftasche mit gras voll gemacht. Auf der ganzen Wiese gibt es eine Stelle, auf der das Gras schön hoch wächst. Mit meiner Schere war der Beutel innerhalb von 5 Minuten randvoll.

Vielleicht gehen wir heute Abend oder morgen nochmal dort hin und nehmen den ein oder anderen Beutel mehr mit! Smiley

IMG_3902532665_4081921536402_1533499579_33425813_686686659_n

Wieder zu Hause kamen wir gerade rechtzeitig zu dem Auftritt von Roman Lob. Ich fand ihn sehr gut. Er hat sich von den anderen die ich gesehen habe durch seine Natürlichkeit abgehoben. Nur mit ein Paar Bandmitgliedern stand er dort auf der Bühne, ohne große Special Effekts, Deko oder anderen Schnickschnack.

Am Ende wurde er 8. Genau die Platzierung, die Schatzi getippt hat. Dafür, dass es anfangs so schlecht aussah hat er sich noch gut hoch gearbeitet, wie ich finde!

Posted under Erlebtes, Hunderunde, Quer Beet