Dezember 7th, 2011

Ein neuer Lidl und 3 Minuten

Am Montag hat bei uns ein neuer Lidl aufgemacht. Es gibt hier zwar schon einen in der nähe, sind aber zu Fuß etwa 15-20 Minuten. Oh, sogar 2 fällt mir da ein! Aber das ist uns immer zu weit weg, also sind wir bisher immer bei Netto oder Rewe gewesen.

Bis Montag! Da wurde ann nämlich hier bei uns direeeekt um die ecke eine neue Filiale eröffnet. Wenn ich aus der Haustür gehe muss ich nur links herum bis zur Ecke und sehe ihn dann schon. Dann biege ich links in die Sraße ein, gehe das kurze Stück bis zum Ende und sttehe schon auf dem Parkplatz. Das sind vielleicht 2, maximal 3 Minuten zu Fuß. Echt genial! Ich wollte so oft schon zu Lidl, das war Schatzi aber immer zu weit. Jetzt kann ich da alleine zu Fuß hin gehen. ^^

 

Die Filiale wurde sogar komplett von Azubis eröffnet. Leider waren wir nicht direkt morgens um 8:00 da.. schade eigentlich! Hatten verschlafen .

Naja, so waren wir dann um 10:00 da. Und zur Begrüßung bekam ich eine Rose geschenkt !

Wir haben ordentlich Grünzeug für die Schweine eingekauft und neben Lebensmitteln etwas an Reinigungsartikeln.

 

Es gab auch Obsteimer für 5€ das Stück. Da hat Schatzi sich den Prallsten ausgesucht und mitgeommen.

 

Uuuuuuuund…. Ein Gewinnspiel gibt es auch! Dabei kann man 3 Minuten frei shoppen gewinnen! Ob ich da mit mache? Klingt ja an sich sehr verlockend aber da frage ich mich: 3 Minuten sind ja sehr wenig… Was schafft man da alles in seinen einkaufswagen?

Es gab mal auf einem Kindersender im Fernsehen eine Sendung wo dann das Gewinnerteam von2 oder 3 Mädchen oder Jungs durch eine Toys R us Filiale rasen durften mit mehreren Einkaufswagen. Nach jeder Station gab es ein Hinderniss dass sie bewältigen mussten und Schlüssel mussten sie glaube ich auch einsammeln.. Oder neee es waren irgentwelche Karten.

Wenn sie das alles dann richtig und rechtzeitig in der vorgegebenen Zeit geschafft haben und alle Karten eingesammelt wurden durften sie die ganzen Artikel behalten die sie auf dem Weg eingesammelt haben.

So viel Spielzeug ist da am Ende zusammen gekommen! Ich fand das immert großartig und hätte das auch sooo gerne gemacht! Manche Jungs haben dann sogar für die Schwester eiene Puppe mitgenommen, aber ich glaube ich wäre in dem Moment so mit mir selbst beschäftigt gewesen dass ich garnicht daran gedacht hätte vielleicht meinem Bruder etwas mitzunehmen…

Aber bei 3 Minuten Freishoppen bei Lidl… Was würde man denn da einsammeln? Letztendlich würde man warscheinlich eh nciht weit herum kommen, einmal in der Süßigkeitenabteilung die Chipsregale in den Einkaufswagen gekippt, Schokoladenberge mitgenommen eventuell in Richtung Angebote aus dem Werbeprospekt gelaufen und weil die Zeit doch nicht reicht auf halbem Weg wieder umgedreht und in Richtung Kasse gerannt…

Also alles in allem wird da wohl viel krempel im Wagen landen weil man auf dem Weg alles im Vorbeigehen blind in den Einkaufswagen schaufelt…

 

 

Mich würde mal interessieren wie das bei euch so wäre. Was würdet ihr in den 3 Minuten mitnehmenund hättet ihr vielleicht sogar ein System?

 

Posted under Quer Beet