Oktober 3rd, 2013

Gänsefänger und Sushi

Heute hatte Marcels Schwester Geburtstag und wir waren zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Vorher waren wir mit den Hunden noch am Kanal spazieren. Von weitem sahen wir zwei Männer die Gänse auf dem Weg gefüttert haben und sogar ein Schwan war darunter.

Ich war ganz fasziniert dass der so nah kam und wir haben mit den Hunden den Umweg über die Wiese genommen damit sie die Gänse nicht aufscheuchen,

Vom Weiten wolle ich den Schwan fotografieren und plötzlich sind alle Gänse weg geflogen und einer der Männer hatte eine Gans im Arm. Da hab ich nicht schlecht gestaunt! Er hat schnell gesagt dass sie nun einen Ring bekommt und ich dürfte zusehen. Das habe ich mir nicht zwei mal sagen lassen und meine Kamera geschnappt.

Die beiden Herren waren voll nett und haben mir einiges über Gänse erzählt. Ich muss zugeben es war ein wenig Reizüberflutung und ich habe nur noch behalten dass es sich um eine seltene Art handelt die später dunkler wird und eine Blesse auf der Nase hat. In Hamburg gibt es wohl nur 3 Stück davon.

IMG_3364

IMG_3371IMG_3372

Bei genauem hinsehen erkennt man die Schnur mit der er die Gans am Fuß (?) gefangen hat. Es ging so schnell, dass ich es gar nicht mitbekommen habe. Plötzlich hatte er sie in der Hand.

Ich habe dann beim Beringen zugesehen und bin noch mal zum Schwan zurück gegangen um Fotos zu machen. Der war richtig zutraulich, ist angekommen und hat vorsichtig an meinem Fuß und an meiner Hand geknabbert. Ich muss zugeben dass er mir anfangs nicht so ganz geheuer war, meine Mutter hat immer gesagt die beißen. Aber dieses Exemplar hat mich zumindest nicht gefressen ^^

IMG_3375IMG_3380IMG_3382IMG_3383IMG_3384IMG_3385IMG_3386

Am Abend war ich dann noch mit Julia zum Sushi essen verabredet. Das war schön! Ich hatte mal Babyfrei und konnte es richtig genießen.  Jetzt bin ich aber auch voll und mir ist etwas schlecht ^^ Aber das hat sich gelohnt

IMG_3398P

IMG_3399IMG_3400IMG_3401IMG_3402P

Posted under Erlebtes

One Response to “Gänsefänger und Sushi”

  1. Ja ja ja das komische Lila ding war echt merkwürdig… Und es schmeckte nach nichts!
    Aber Free Willy und der ganze Rest war sehr sehr lecker. Das können wir gerne wieder machen 😉