September 30th, 2012

Es ist vollbracht!

Naja, fast. Die Rede ist von dem Kinderzimmer. Endlich hat das halbe Zimmer unserer Wohnung einen Namen lol

Gestern früh sind wir zu Ikea gefahren und haben die Möbel ausgesucht. Endlich! Ich habe mich die ganze Woche darauf gefreut und konnte kaum schlafen. Großzügiger Weise haben wir von meinen Großeltern und meinen Eltern einen großen Teil dazu bekommen, sodass wir nur noch eine kleine Summe selbst zahlen mussten. An dieser Stelle nochmal danke dafür!

IMG_5130

Nachdem wir dann mit den Möbeln durch die Kasse sind haben Maik und Silke schon draußen mir ihrem Transporter auf uns gewartet. Alles eingeladen und weiter ging es.

Die nächste Station führte uns zu Media Markt. Wir mussten uns leider einen neuen Geschirrspüler kaufen, da unser alter nun endgültig den Geist aufgegeben hat. Schon lange hat er nicht vernünftig gespült und das halbe Geschirr musste seine Extrarunden in der Maschine drehen. Jetzt blieb aber alles dreckig.Und drei Mal das Geschirr spülen und letztendlich per Hand spülen ist nicht Sinn eines Geschirrspülers, oder? Also haben wir uns den günstigsten ausgesucht und eingeladen. (Eeeeendlich sauberes Geschirr. Jippie!)

Anschließend sind wir zu Max Bahr gefahren um den Teppich abzuholen. Bereits letzten Samstag sind wir dort hin gefahren um ihn zu reservieren, dass er auf unser Maß zugeschnitten wird. Als wir dort ankamen mussten wir aber leider feststellen, dass der Teppich den wir uns ausgesucht hatten gar nicht vorrätig ist. Anhand der Musterwand haben wir den ausgesucht und der Mitarbeiter (ein Azubi Erzürnt) sagte den hätte er sogar da. Prima! Dachten wir….. Pustekuchen!

Wir mussten dann in eine andere Filiale fahren ca 30 Minuten zurück in die Richtung aus der wir soeben gekommen waren. Die Filiale ist keine 5 Minuten von Ikea entfernt.

Mit Teppich uns Zubehör ging es dann endlich nach Hause. Knapp 4 Stunden waren wir unterwegs und wir hatten keine Lust mehr.

Während die Jungs nach und nach die Kartons hoch schleppten habe ich schon mal damit begonnen den Teppich zu verlegen. Das war gar nicht so einfach! Ziemlich lange war ich damit beschäftigt. Vor allem weil das Messer ständig stumpf wurde.

Weiter ging es mit den Fußleisten anbringen. Das war auch leichter gesagt als getan. Unser Hammer hatte sich kurzfristig dazu entschlossen zu verschwinden und nicht wieder aufzutauchen.

Also mussten wir nochmal in den Baumarkt fahren und einen Hammer, sowie eine Verlängerung für den Ablaufschlauch des Geschirrspülers besorgen. Kaum hatten wir einen Hammer waren die Fußleisten schnell gemacht.

IMG_5136

Dieser Stapel Kartons wartete nun auf seinen Aufbau.

IMG_5134

 

Es war schon ziemlich spät, eigentlich hatte ich vor gehabt alles an einem Tag fertig zu machen. Ich habe noch den Kleiderschrank aufgebaut und dann war erst einmal Schluss.

Heute direkt nach dem Aufstehen ging es weiter mit dem Möbelaufbau. Ich kann doch nicht abwarten Smiley mit geöffnetem Mund

Nach vielleicht 4 Stunden Arbeit standen die Möbel nun endlich! Und es sieht echt schön aus. Wir sind von dem Ergebnis richtig begeistert! Hier sind nun die Fotos vom fertigen Zimmer. (Achtung, viele) Naja, fast fertig. Gardinen, Jalousie, Betthimmel und son Zeugs fehlen noch. Auch über die Tür müssen wir uns noch Gedanken machen. Die Zimmertür steht zwar auf dem Dachboden, aber so wie es aussieht können wie die nicht verwenden. Schön wäre es gewesen wenn die Tür ins Zimmer (aus diesem Blickwinkel nach links) auf geht, aber nein, sie geht (Als einzige Tür) in den Flur auf. Da unser Flur total winzig ist wäre das totaler Quatsch. Wir könnten nicht ins Wohnzimmer wenn sie offen stehen bleibt und sie dauerhaft schließen ist auch Mist. Schiebetür geht nicht, dann würde der Lichtschalter verdeck werden also bleibt nur noch eine Falttür oder ein Vorhang. Wobei die Wahl wohl eher auf eine Falttür fallen wird. Ist zwar nicht schön, aber ganz ohne Tür geht ja nun auch nicht.

IMG_5139IMG_5142IMG_5146IMG_5147

Baby inside Laut lachen

IMG_5149IMG_5151IMG_5153IMG_5155IMG_5157

Posted under Kinderzimmer

One Response to “Es ist vollbracht!”

  1. Toll!!! Sieht richtig supi aus, fehlt jetzt nur noch das Kind :-)))