Archive for Tierisches

Dezember 12th, 2011

Schlafwandelnder Hund

Können Hunde schlafwandeln?

Diese Frage stelle ich mir gerade.

Eben geschah folgende Situation:

Ich sitze im Wohnzimmer am Pc und surfe durch die Weiten des WWW. Cody und Herrchen liegen nebenan im Schlafzimmer und sind am Schlafen.

Cody kommt ins Wohnzimmer getapert und reagiert nicht auf meine begrüßenden Worte. Hmmm komisch….

Er geht an mir vorbei in richtung Sofa und fängt an zu bellen. Kein richtiges Bellen, das war die Vorstufe zum Bellen, klingt wie ein Husten.

Vom Sofa aus  springt er auf die Fensterbank wo er sein Kissen liegen hat. Dort liegt er immer und schaut aus dem Fenster. Als er oben auf der Fensterbank angekommen ist hat er aus dem Fenster gesehen und weiter gebellt, bzw. gehustet. Auch richtiges, lautes Bellen war kurzzeitig darunter.

Als er wieder „hustender“ Weise aus dem Zimmer gehen wollte habe ich ihn hoch genommen und auf meinen Schoß gesetzt. Er wirke völlig neben der Spur, alswenn er noch schlafen würde.

Erst nach und nach kam er zu sich und hat auf meine Worte reagiert.

Eine total merkwürdige Situation! Ob er am schlafwandeln war? Vielleicht hat er gerade von anderen Hunden geträumt. Die bellt er nämlich immer von der Fensterbank aus an, wenn sie unten vorbei gehen.

Hatte Zeitweise schon son bisschen Angst vor meinem eigenen Hund

Posted under Tierisches | No Comments
November 9th, 2011

Wie klein die Welt doch ist…

Ich habe ja bereits hier von unserem kleinen Vogel erzählt. Da er nicht alleine bleiben sollte habe ich gestern noch die Kleinanzeigen im Internet durchforstet.

An 2 Leuten habe ich dann auch geschrieben. Einer davon hatte 2 Wellensittiche eingestellt für 15€ Pro Tier war ich der Meinung. Schließlich kostet ein „neuer“ aus dem Zooladen so etwa 25-30€ bin ich der Meinung. Und so um die 20€ lagen auch die anderen Anzeigen wo nur 1 Sittich eingestellt war.

Nach freundlichem Kontakt mit dem Besitzer der Wellis stellte sich heraus dass er alle 3 zusammen für 15€ verkauft oder aber einen einzeln für 6,50€

Für Heute hatten wir dann ein Treffen ausgemacht, wo wir auf dem Rückweg von Schatzis Arbeit noch schnell vorbei gefahren sind. Lag sogar direkt auf dem Weg!

Nach der Letzten e-mail von dem Besitzer hatte ich dann die Vermutung, dass ich den Verkäufer sogar kenne.

See the rest »

Juli 7th, 2011

Cody und seine neue Transportbox

Nach der großen Pleite mit meiner Hermes-Lieferung habe ich mich dazu entschieden für Cody eine Transportbox aus Kunststoff zu kaufen.

Ich brauche sie wenn wir im August zu Nina fahren.

Preis: 39.99€

Maße: 66x47x43 cm

 

Ich hatte schon vor ner Weile mich mal im Futterhaus umgesehen und Cody versucht in die verschiedensten Transportboxen gehen zu lassen. Jedes mal hat er sich geweigert (was ja verständlich ist), man musste ihn regelrecht hineinstopfen.

Diese Box war im Laden auseinander gebaut. Habe mir die Oberschale genommen und wollte Cody dort hinein gehen lassen, damit ich sehe wie das von den Maßen passt.

Nicht einmal in diese Halbschale wollte er gehen!

Ich habe mir tierische Sorgen gemacht, ob wir ihn noch rechtzeitig an die Box gewöhnen können, nicht dass er während der fast 2stündigen Bahnfahrt nur am jaulen ist und man uns in irgendeinem Dorf aus dem Zug schmeißt. ^^

Als ich also mit der neuen Box nach Hause gekommen bin hatte ich nicht die Gelegenheit sie einzuweihen, weil wir direkt wieder los mussten. Am Abend endlich zu Hause angekommen führte mich mein erster Gang zur Toilette.

Anschließend fragte ich mich “Wo ist der Hund?” Sonnst wartet er meist in der Schlafzimmertür auf mich (befindet sich direkt neben der Badezimmertür). Nach kurzem suchen fand ich den Schlingel. Und jetzt ratet mal, wo er steckte:

See the rest »

Posted under Tierisches | No Comments
April 26th, 2011

Hundehaftpflichtversicherung

Als Hundehalter haftet man für jeden Schaden, der durch den eigenen Hund verursacht wird. Eine sogenannte Hundehaftpflichtversicherung ersetzt Schäden, die das versicherte Tier an Gegenständen, Vermögen und an Personen herbeigeführt hat. Eine solche Versicherung schützt in der Regel nicht nur den Halter des Hundes selbst, sondern beispielsweise auch die den Hund betreuenden Personen, die während der Abwesenheit des Hundehalters das Tier pflegen.

Vor dem Abschluss einer solchen Versicherung sollte man unbedingt die jeweils notwendige Höhe der Versicherungssumme bedenken. So schnell, wie der geliebte Vierbeiner Schaden in beträchtlicher Höhe anrichten kann, wird meist nicht bedacht. Rasch kommen einige tausend Euro zusammen, wenn der Hund sich beispielsweise von der Leine losreißt und vor ein fahrendes Auto läuft. Dieses kann möglicherweise noch bremsen aber verursacht damit eventuell einen Unfall mit Blechschaden und Verletzung der Insassen.

Oder vielleicht ist ein anderer Hund sogar sehr gutmütig und freundlich, aber rennt trotzdem fröhlich tobend eine ältere Dame um. Sie muss daraufhin für einige Wochen ins Krankenhaus und verlangt Schmerzensgeld und die Übernahme der Arztkosten vom Tierhalter.

Gut ist es dann, wenn der Hundehalter neben den Formalitäten und dem Schreck wenigstens die finanziellen Schäden nicht selbst tragen muss.

Schon für geringe monatliche Beiträge, ist der Schutz durch eine Hundehaftpflichtversicherung bei den verschiedensten Anbietern zu bekommen. Abhängig ist der exakte Beitrag natürlich auch immer von den spezifischen Eigenschaften des Hundes. So wird ein großer Kampfhund sicher als gefährlicher eingestuft werden als ein kleiner Schoßhund und damit einen höheren Versicherungsbeitrag mit sich bringen. Auch Gebrauchshunde wie Jagd- oder Rettungshunde werden speziell eingestuft.

In jedem Fall ist die Hundehaftpflichtversicherung als eine sehr sinnvolle, wenn nicht sogar absolut notwendige Versicherung für jeden Halter eines Vierbeiners anzusehen. Da wundert es dann auch nicht, dass diese Versicherung, die bislang in Deutschland eher freiwillig war, in immer mehr Bundesländern zur gesetzlich vorgeschriebenen Pflicht für jeden Hundehalter wird.

Posted under Tierisches | 1 Comment
Januar 31st, 2011

Der Hase und das Klebeband

Als ich den Hasen (bzw das Kaninchen) vorhin draußen hatte um mit ihm zu schmusen und zu bürsten (was er ganz und gar nicht mag) entstand dieses Video.

Ganz gut zu sehen ist auch am ende, wie er immer ankommt wenn er die Hand sieht. Er schmeißt dann immer sein Köpfchen darunter und will gekrault werden.

 

Posted under Tierisches | No Comments
Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 Next