Zum Inhalt springen

Blogger Wichteln

Ich surfte soeben durch das World Wide Web und landete wie so häufig in dem Blog von Nina.

[An dieser Stelle sende ich mal nen lieben Gruß rüber*wink*]

Ich hab ihren Eintrag über das Blogger Wichteln von Spielkind und Caromite und war sogleich Feuer und Flamme!

wichteln

Weihnachten ist sowieso meine liebste Zeit im Jahr. Es duftet [Ups, ich habe gerade eben düftet geschrieben… auch gut! *lach*]  aus allen Ecken und Kanten nach Plätzchen und Zimt. Die Menschen sind alle lieb zueinander. Zumindest die Meisten. 3 Tage vor dem heiligen Abend ändert sich das allerdings schlagartig und es herrschen nur noch Aggressionen und Wut, weil man noch kein einziges Weihnachtsgeschenk besorgt hat!

So nicht bei mir, ich fange immer recht früh an. 😉

Sogar der Weihnachtsbaum steht MINDESTENS bis Ende Januar voll geschmückt in meinem Wohnzimmer. Ich kann die Leute einfach nicht verstehen, die so viel Geld für einen wunderschönen Baum ausgeben, den ganzen Tag mit dem Schmücken verbringen und ihn noch vor Silvester aus dem Fenster schmeißen.

Ich muss gestehen bis vor 2 Wochen hatte ich sogar noch das Schneespray vom letzten Jahr an meinen Fenstern kleben. Kein Witz! ….Ich hatte einfach nicht die Lust das wieder herunter zu wischen.

Ein gutes hatte das allerdings: man konnte es einfach mit einem Handfeger restlos herunter fegen und es gab keine Schmierereien.

Oh, ich schweife schonwieder ab!

Beim Wichteln werden alle Teilnehmer in einen Topf geworfen (nicht die Teilnehmer sondern deren Namen)Rolling on the floor und anschließend ausgelost, wer wen beschenkt.

So wird es dieses Jahr unter allen teilnehmenden Bloggern ein (hoffentlich) groooßes Wichteln stattfinden!

…..Ich bin dabei! Du auch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.