April 29th, 2013

Besuch bei Nina Teil 1– Tortenstress

So, der kleine Mann schläft also kann ich mich nach kurzer Blogabwesenheit daran machen die vergangenen Tage nach und nach aufzuholen.

Womit fange ich an? Zwar brauchten ihre Geschenke eine längere Vorbereitungszeit, aber ich denke ich beginn mit der Torte. Meiner ersten Motivtorte!

Über Wochen hat Nina uns die Ohren vollgejammert wie doof ihr Geburtstag wird und ich habe mir alle Mühe gegeben ihr einen richtig schönen Geburtstag zu bereiten.

Sie Wollte schon immer mal überrascht werden. Diesen Part habe ich dann übernommen. Mehr dazu in einem anderen Teil.

Mehr oder weniger spontan habe ich mich dazu entschlossen ihr eine Torte zu machen. Da sie schon immer ein Fan der Serie Supernatural ist und mich auch damit angesteckt hat, musste natürlich eine Supernaturaltorte her!

See the rest »

September 9th, 2011

Schnäppchen, Schnäppchen, Schnäppchen!!!

Bäääm! Ich habe zugeschlagen! Gut, das ist auch schon wieder eine Woche her (gott, habe ich lange nichtmehr gebloggt!) aber zeigen muss ich es natürlich!

Nina die olle Kuh (spaß!) hat mich ja mit Supernatural angefixt. Als wir in Berlin waren haben wir damit begonnen die 1. Staffel zu gucken.

Natürlich geht das gaaarnicht wenn man wissen will wie es weiter geht und dann zu Hause nix hat. Also bin ich los gedackelt und hab bei Saturn geschaut ob es dort die Supernatural Staffeln gibt.

Meine Suche war nicht erfolgreich, ein Verkäufer musste mir weiter helfen.

Dann fand ich sie endlich! (zwar war ich der Meinung dass ich in dem Regal bereits geschaut hatte, aber egal)

Und der Hammer kommt jetzt:

See the rest »

August 17th, 2011

Von dm, einer hässlichen Tapete und Supernatural

Heute musste ich früh aufstehen. So ganz und garicht meine Zeit! Um 9:00 Habe ich mich mit Nina getroffen. Wir vollten zusammen zu dm fahren und dort ein bisschen Kostemik shoppen ^^

Wir durften uns das Auto ihrer Schwester ausleihen, mussten aber zu einer bestimmten Uhrzeit wieder da sein. Wenn mich nicht alles täuscht war es 10:45, da sie um 11:00Uhr los musste zur Arbeit.

Bei dm angekommen haben wir uns erstmal jeder ein Einkaufskörbchen geschnappt und haben zielstrebig die Make Up Theken angesteuert. Die meiste Zeit haben wir vor den P2 Nagellacken und der essence Kosmetik verbracht. Über Lidschattentöne diskutiert, Nackellackfarbtöbe miteinander verglichen und in den Körben mit reduzierten Sachen gewühlt.

Ich kam mir son bisschen vor wie eine Siebtklässlerin, die gerade die Schule schwänzt und mit ihrer Freundin die neuesten Trends der Kosmetikindustrie austestet.

See the rest »