Februar 27th, 2014

Alle krank!

Ach mensch, hier war wieder der Wurm drin. Erst musste ich direkt nach Colins Geburtstag meinen Berlin besuch absagen weil ich krank wurde, war gerade eine Woche gesund da geht es wieder los.

Angefangen hat es mit Colin. Der ist ziemlich verschnupft gewesen und war am husten. Abenda, er hatte schon geschlafen hat er einen starken Hustenanfall bekommen und sich danach übergeben. Ich dachte es liegt daran dass ihm der Schnodder evtl den Hals runter gelaufen ist. Es blieb aber nicht bei dem einen Mal, er hat sich in der Nacht häufiger übergeben.

Mir wurde in dieser Nacht auch etwas übel, ich konnte nicht schlafen und habe mich auch mehrfach Übergeben. Irgendwann konnte ich nicht mehr stehen und bin mit einem Eimer auf das Sofa ausgewandert und habe dort geschlafen.

Am nächsten Tag war bei mir der Spuk vorbei. Ich war zwar noch schlapp auf den Beinen aber die Übelkeit war weg.

See the rest »

Mai 9th, 2012

Krank sein ist teuer…

letzte Woche war ich bei meinem Hausarzt zum Blut abnehmen, alle 6 Wochen soll ich zur Kontrolle der Blutwerte.

Wenige Tage später war ich dort zur Besprechung der Ergebnisse.

Er begrüßte mich mit den Worten “Also, über ihre Blutwerte müssen wir nochmal sprechen!” Was denn nu schonwieder schief habe ich mich gefragt doch dann fuhr er fort “Die sind ja sowas von langweilig! Alles im Normbereich”

Ui, was war ich erleichtert! Ich soll jetzt mit dem Kortison runter gehen in der Hoffnung dass ich das mal ganz weg lassen kann. Bloß noch eine viertel Tablette, das sind 2mg. Bisher bin ich bei 4mg gewesen, nachdem ich von einer ganzen (8mg, wenn wir schon bei den mg Angaben sind^^) Tablette runter gegangen bin.

Anschließend habe ich meine bunte Rezeptesammlung in der Apotheke eingelöst und die Medikamente später abgeholt.

Mit zwei vollen Tüten (nicht diese mini-Tütchen sondern die großen) bin ich wieder raus gekommen. Ich bin fast vom Glauben abgekommen, als ich den Preis hörte. Über 40€ musste ich insgesamt in der Apotheke lassen. Und das für Medikamente, die ich für eine Krankheit benötige, auf die ich keinerlei Lust habe.

Der Apotheker (Total witziger Typ, den muss man unbedingt gesehen haben!) hat mir geraten dass ich die Quittungen sammle und bei der Krankenkasse einreiche. Vielleicht kann ich so bewirken dass für mich die Zuzahlungen weg fallen und auch keine 10€ Praxisgebür mehr fällig werden.

Das wäre ja toll, wenn ich das zu viel gezahlte wieder bekomme und in Zukunft nicht so viel für Medikamente zahlen muss.

Vorhin habe ich mir diesen Antrag ausgedruckt. Jetzt muss ich ihn nur noch ausfüllen und zusammen mit der Bescheinigung vom Arzt das es sich um eine chronische Erkrankung handelt und der Sammelrechnung von der Apotheke weg schicken.

Drückt mir die Daumen! Ich bin dieses Jahr schon bei fast 100€ die ich für Medikamente zahlen musste. Vielleicht brauche ich das bald nicht mehr!

Posted under Gesundheit | No Comments
Februar 10th, 2012

Kranker Cody

Ich habe euch ja schon mitgeteilt, dass ich mit Cody und Spike beim Tierarzt war weil sie sich übergeben haben.

Mit Spike ist auch alles wieder gut, aber mit Cody nicht.

Schatzi war heute Morgen nochmal bei unserer Tierärztin. Er bekam nochmal eine Spritze und ein Pulver, dass übers Futter gegeben wird und wurde geröntgt.

Auf dem Röntgenbild wurde nach Fremdkörpern gesucht, die er verschluckt haben könnte, war aber nix zu finden.

Wenn es bis Montag nicht besser ist sollen wir nochmal vorbei kommen und dann wird Blut abgenommen. Ggf. Müssen wir mit ihm in eine Klinik nach Norderstedt, wenn es sich nicht bessert.

Eben habe ich ihn gefüttert –Schonkost- aber auch die hat er wieder erbrochen.

Ich werde nachher nochmal versuchen ihm was mit dem Pulver zusammen zu geben. Zur Not könnten wir auch morgen zum Tierarzt, da unsere Praxis dort auch für 2 Stunden geöffnet hat.

Mein armes kleines Baby, mache mir solche Sorgen um dich…  Hoffentlich geht es dir bald wieder gut!!Trauriges SmileyWeinendes Smiley

Posted under Tierisches | 4 Comments
Februar 6th, 2012

Arme, kranke Hundis!

Am Samstag hat Spike einmal kurz gespuckt, kam nur Sabber raus und wir haben gedacht, dass er vielleicht nen Fussel quer hängen gehabt hat.

Gestern hat er dann 2 Mal gespuckt und bei Cody fing es auch an. Spike machte bis auf das übergeben einen recht fitten Eindruck, nur Cody nicht. Er war richtig down, hat sich im Laufe der Nacht 4 mal übergeben uns wirkte richtig krank. Er ist aus seinem Körbchen raus und hat sich richtig platt unter die Heizung gelegt. Man hat echt gesehen, dass es ihm schlecht geht.

Er durfte dann bei seiner Mammi im Bettchen schlafen Smiley mit geöffnetem Mund und ich habe ihn ordentlich betüttelt und getröstet.

Auf der Gassirunde zuvor war er schon sehr langsam und ist eher hinterher getrottet, statt wie sonnst immer hin und her zu rennen.

See the rest »

Posted under Tierisches | 1 Comment
Januar 11th, 2012

Erkrankte Shaolin und sabbeln bis zum Umfallen

Gestern war ich als Einlass in der Neuen Flora gebucht, jedoch nicht wie gewöhnlich für Tarzan, denn dieses Mal waren die Shaolin Mönche bei uns zu Gast. Ein Paar Stunden vor Dienstbeginn wurde ich von unserer Dispo angerufen, dass sich meine Schicht ändert. Und warum?
Showausfall!
Die Show konnte nicht stattfinden, da einige der Mönche an Magendarm erkrankt waren.
Ja, auch Mönche können mal krank werden!
Der Veranstalter hat im Vorfeld natürlich versucht alle Ticketinhaber zu erreichen, was aber leider nicht bei jedem möglich war. Denn nicht jeder gibt beim Ticketkauf seine Kontaktdaten ein und eine Verkaufstelle hat die Kundendaten nicht raus gegeben.

Also standen wir zu viert im Foyer und haben die Gäste empfangen, die nicht erreicht werden konnten.
Sie mussten einen Zettel mit ihren Kontaktdaten ausfüllen, damit sich der Veranstalter bei ihnen melden kann um Ersatzkarten ausstellen zu können.

Die Meisten haben es den Umständen entsprechend gut aufgenommen, dee ein oder andere wurde dann etawas lauter.
Aber was soll man machen? Auch Mönche können mal krank werden!

Um 20:00 hätte die Veranstaltung beginnen sollen, aber da ja immer mal Leute zu spät kommen können haben wir noch bis viertel nach gewartet.
Gerade als wir gehen wollten kam noch eine Frau ins Foyer, die noch ein Ticket hatte. Sie hat die Nachricht sehr gut aufgenommen
Sie erzählte dass sie zu spät war weil sie aich verplappert hat.
Das mussten wir jetzt am eigenen Leib erfahren.

Die Frau hat in einer Tour gesabbelt, das gibt es nicht. Sowas hab ihr echt noch nicht erlebt!
Sie kam von einem Thema ins nächste, wobei aber immer die Zusammenhänge fehlten. Deswegen hab ich auch nur die Hälfte von dem verstanden, was sie sagte.
Sie erzählte von ihrem Bruder, nem Bekannten und kam dann auf Homöopathie und anderes, völlig wirres Zeug.
Sie hat uns ungelogen eine halbe Stunde lang zu getextet. Um 20:15 ist sie angekommen und um 20:50 stand ich erst in der Umkleide.