August 17th, 2013

So ein Scheiß…..

Ich habe am Donnerstag das komplette Schlafzimmer alleine ausgeräumt: Inhalt der Kommoden in Umzugskartons und die ins Wohnzimmer geschleppt, Möbel quer in der Wohnung verteilt wie es gerade gepasst hat, riesen Bett auseinander genommen, Teppich raus gerissen. Alles alleine weil Schatzi arbeiten musste.

Am Montag waren wir nämlich bei Domäne und haben uns unseren neuen PVC ausgesucht der Freitag früh geliefert wurde. Schatzi und ich haben dann den PVC ausgerollt und ausgerichtet und weil er dann arbeiten musste habe ich ihn dann wieder alleine zugeschnitten, fest geklebt… Und nebenbei natürlich Brummi bespaßt.

Der alte Boden war noch von der Vormieterin (Wohnen seit 4 Jahren hier) und hatte mal einen Creme Farbton. Durch Flecken die die Hunde bei einer Magen-Darm Erkrankung hinterlassen haben (Und das reichlich!), die dann beim Versuch sie zu entfernen größer geworden sind und haufenweise Hundehaaren die sich bis tief in die Faser gefressen haben sah der alles Andere als schön aus. Er war mir richtig peinlich und für ein Baby auch nix! Da hätte ich Colin nicht drauf krabbeln gelassen. Und jetzt, wo er wohl bald damit anfängt ist es besser den endlich auszutauschen.

See the rest »

Posted under Erlebtes, Nörgelei | 1 Comment
Dezember 23rd, 2012

Ektoooooorp!

Anfang der Woche haben wir unser altes Ecksofa in die Ebay Kleinanzeigen gesetzt.

Wir hatten es mal vor 3,5 Jahren bei ebay ersteigert. Mittlerweile war es voller Flecken, total unbequem und wir haben uns einfach daran satt gesehen. Außerdem hat es total viel Platz weg genommen und unsere neue Schweinchenbehausung hatte hier keinen Platz.

Es war unter der Kategorie “Zu Verschenken” eingestellt und am Abend kamen zwei Herren die es abgeholt haben. Sie hatten einige Mühen das Sofa in ihr Auto zu bekommen, aber es hat letztendlich dann doch geklappt.

Ebenfalls über die Kleinanzeigen haben wir ein Ekrorp Sofa von Ikea gefunden, dass wir haben konnten, es hätte uns knapp die Hälfte vom Neupreis gekostet.

Leider hatten wir nicht die Möglichkeit es zu und nach Hause zu bekommen. Freunde mit einem großen Auto haben zuerst zugesagt und hatten dann doch keine Zeit. Die Autos aus der Familie waren alle zu klein und bei den Autovermietungen sind alle Autos bereits verliehen gewesen.

Ich habe bei Ikea nachgefragt ob man sich einen Anhänger leihen kann, jedoch geht das dort nur wenn man auch Ware bei Ikea kauft (gegen Vorlage des Kassenbons). Ebenso war es bei Bauhaus.

Alle Mächte der Welt sind sind gegen uns gewesen.

See the rest »

Posted under Erlebtes | No Comments
September 30th, 2012

Es ist vollbracht!

Naja, fast. Die Rede ist von dem Kinderzimmer. Endlich hat das halbe Zimmer unserer Wohnung einen Namen lol

Gestern früh sind wir zu Ikea gefahren und haben die Möbel ausgesucht. Endlich! Ich habe mich die ganze Woche darauf gefreut und konnte kaum schlafen. Großzügiger Weise haben wir von meinen Großeltern und meinen Eltern einen großen Teil dazu bekommen, sodass wir nur noch eine kleine Summe selbst zahlen mussten. An dieser Stelle nochmal danke dafür!

IMG_5130

Nachdem wir dann mit den Möbeln durch die Kasse sind haben Maik und Silke schon draußen mir ihrem Transporter auf uns gewartet. Alles eingeladen und weiter ging es.

Die nächste Station führte uns zu Media Markt. Wir mussten uns leider einen neuen Geschirrspüler kaufen, da unser alter nun endgültig den Geist aufgegeben hat. Schon lange hat er nicht vernünftig gespült und das halbe Geschirr musste seine Extrarunden in der Maschine drehen. Jetzt blieb aber alles dreckig.Und drei Mal das Geschirr spülen und letztendlich per Hand spülen ist nicht Sinn eines Geschirrspülers, oder? Also haben wir uns den günstigsten ausgesucht und eingeladen. (Eeeeendlich sauberes Geschirr. Jippie!)

Anschließend sind wir zu Max Bahr gefahren um den Teppich abzuholen. Bereits letzten Samstag sind wir dort hin gefahren um ihn zu reservieren, dass er auf unser Maß zugeschnitten wird. Als wir dort ankamen mussten wir aber leider feststellen, dass der Teppich den wir uns ausgesucht hatten gar nicht vorrätig ist. Anhand der Musterwand haben wir den ausgesucht und der Mitarbeiter (ein Azubi Erzürnt) sagte den hätte er sogar da. Prima! Dachten wir….. Pustekuchen!

Wir mussten dann in eine andere Filiale fahren ca 30 Minuten zurück in die Richtung aus der wir soeben gekommen waren. Die Filiale ist keine 5 Minuten von Ikea entfernt.

Mit Teppich uns Zubehör ging es dann endlich nach Hause. Knapp 4 Stunden waren wir unterwegs und wir hatten keine Lust mehr.

Während die Jungs nach und nach die Kartons hoch schleppten habe ich schon mal damit begonnen den Teppich zu verlegen. Das war gar nicht so einfach! Ziemlich lange war ich damit beschäftigt. Vor allem weil das Messer ständig stumpf wurde.

Weiter ging es mit den Fußleisten anbringen. Das war auch leichter gesagt als getan. Unser Hammer hatte sich kurzfristig dazu entschlossen zu verschwinden und nicht wieder aufzutauchen.

Also mussten wir nochmal in den Baumarkt fahren und einen Hammer, sowie eine Verlängerung für den Ablaufschlauch des Geschirrspülers besorgen. Kaum hatten wir einen Hammer waren die Fußleisten schnell gemacht.

See the rest »

Posted under Kinderzimmer | 1 Comment
August 10th, 2012

Ein Lebenszeichen

Ja, ich lebe noch! So halb.

Ich bin jetzt in der 13. Woche. Man sagt ja dass die Übelkeit bis zum 3. Monat anhält, aber seit etwa einer Woche scheinen meine Tropfen nicht mehr zu helfen.

Ich war gestern nochmal bei meinem Hausarzt und er hat mir neue Tropfen verschrieben, die ich zusätzlich zu den bisherigen nehmen soll. Wenn das nicht wirkt soll ich in der nächsten Woche nochmal wieder kommen.

Eigentlich wollte ich letzten Samstag am Picture my Day teilnehmen, aber der Tag ist alles andere als nach Plan verlaufen.

Morgens wollten wir zu Ikea und anschließend zu Obi der direkt um di Ecke ist.

Als ich mich dann auf der Einfahrt von Ikea im Auto übergeben musste haben wir Obi von der liste gestrichen. Ich wollte nur die “wichtigen” Dinge erledigen. Nach Ikea wollte ich im Stoffladen vorbei schauen.

Da ich eine Wickeltasche selber nähen möchte wollte ich mir den passenden Stoff dazu aussuchen.

Um 13:58 sind wir auf den Parkplatz vom Stoffladen gefahren und mussten feststellen dass sie um 14:00Uhr schließen. Scheiße!

Im zweiten Stoffladen angekommen, welcher tierisch überfüllt war haben wir uns nur kurz umgesehen und leider nichts passendes finden können.

Einen dritten Stoffladen wollen wir noch besuchen, allerdings machte der CSD und da einen Strich durch die Rechnung. Wir hätten an der Alster entlang fahren sollen und rund um den Jungfernstieg/Alster  waren alle möglichen Straßen gesperrt. Bastelladen war auch nicht drin, der war nämlich auch an der Alster und dort ist ja alles gesperrt.

 

Alles was wir tun wollten war fürn Ar….! deswegen habe ich auch keine Fotos gemacht. Ich war froh als ich wieder zu Hause war und bin tot ins Bett gefallen.

Posted under Erlebtes | No Comments
Januar 28th, 2012

Ikea, ein Hubsi, Stoffe und mehr

Wir waren ja heute bei Ikea. Ich wollte mir Stoffe kaufen und einfach mal wieder durch die Gänge schlendern und schauen was es dort so neues gibt.

Als wir auf den Parkplatz fahren wollten haben uns Parkwächter auf das Parkhaus geleitet und uns nicht auf den normalen großen Parkplatz gelassen. Als wir zum Eingang gingen haben wir auch festgestellt wieso: Uns kam gerade ein Krankenwagen mit Blaulicht entgegen, der in Richtung Ausfahrt fuhr und auf dem großen Platz direkt vor der Eingangstür von Ikea hat ein riesen Hubschrauber gestanden. Ein Paar Ikea Mitarbeiter haben die umherstehenden Gaffer -zu denen natürlich auch Schatzi gehörte- an den Rand geschickt, denn der Hubsi wollte wieder starten.

Was ist denn daran so toll? Ich verstehe es nicht… Er war nicht der Einzige der sein Handy gezückt hat und den Abflug filmen musste. Ich hätte die Kamera eher auf die Einkaufswagenreihen gehalten, die von der Wucht weggefegt worden sind^^

See the rest »

Posted under Erlebtes | 1 Comment
Pages: 1 2 Next