Juni 1st, 2013

[genäht] Mei Tai

Ich habe mir eine Kleinigkeit bei Kleinigkeit bestellt^^ ein ebook mit der Nähanleitung für einen Mei Tai.

Den Stoff hatte ich schon am 24.5. bei buttinette bestellt, der ist bis heute nicht eingetroffen was mich tierisch sauer macht. Schon wieder son Ärger mit denen! Ich bestelle da nie wieder, die können sich ihren Stoff sonnst wo hin schieben….

Also bin ich gestern zu Fuß zu Karstadt gegangen,  Colin im Tragetuch vor den Bauch gebunden. Total witzig die Leute zu beobachten wie die einen angucken Smiley mit geöffnetem Mund

See the rest »

Posted under Nähstübchen | No Comments
Januar 21st, 2013

Wickeltasche!

Nach meinem Ärger mit Buttinette konnte ich am Samstag endlich mit den Nähen der Wickeltasche beginnen.

6 Sunden lang habe ich durchgehend genäht und Sonntag nochmal 11 Stunden, ebenfalls durchgehend.

Mir tat danach so der Rücken weh, das glaubt ihr nicht! Ich musste nämlich die Nähmaschine auf dem Couchstisch stellen und habe dementsprechend ständig mit gebückter Haltung gesessen.

Sie ist nicht perfekt geworden, die Lasche vorn hängt igrendwie schief, obwohl ich sie an beiden Seiten mit dem gleichen Abstand angenäht habe und das Schrägband ist beispielsweise nicht das Schönste, aber gerade aus nähen ist nicht so mein Ding Verlegenes Smiley.

Naja, sie ist halt ein Unikat, ein Designerstück made by me. Und ich liebe sie!

Genau so eine habe ich immer gesucht. Die Taschen in den Läden oder im Internet waren mir zu teuer, sahen einfach nach einer großen Handtasche mit viel Stauraum aus oder waren unpraktisch.

Die Tasche jetzt ist nicht wirklich billiger geworden als die Taschen aus dem Handel, aber dafür kann ich sagen dass ich sie selbst gemacht habe und sie hat alles, was mir wichtig war.

Die Taschenklappe lässt sich komplett abnehmen und als Wickelunterlage verwenden, das war das wichtigste Kriterium. Ich glaube ich hatte das damals bei meiner Schwägerin gesehen, als sie ihren ersten Sohn bekommen hatte. Sie hatte eine Tasche von Penaten oder so und wenn ich mich recht erinnere konnte man den Rücken der Taschenklappe ebenfalls als Unterlage verwenden.

Innen hat sie viel Stauraum und vier Fächer. Zwei große Fächer in die Windeln und Feuchttücher passen und zwei kleine Fächer an den Seiten z.b. für Fläschchen oder Thermoskannen.

Ein kleines Extratäschen gehört auch noch dazu, aber das muss ich noch nähen. Dafür ist das blaue Bändchen an der Innenseite, woran man dann das kleine Täschchen dann mit einem Karanbiner befestigen kann.

 

Das Schnittmuster ist die “Willow” von lillesol & pelle.

See the rest »

Oktober 4th, 2012

Ein Himmel fürs Bett

Nachdem ich meine Mutter am Montag in den Stoffladen geschleppt habe um mir Stoff für den Betthimmel zu kaufen, konnte ich es natürlich nicht abwarten direkt mit dem Nähen zu beginnen.

Leider geht das nicht so einfach wie man es sich vorstellt, die Stoffe müssen erst gewaschen werden!

würde ich dies nicht tun, kann es sein dass sich die unterschiedlichen Stoffe später beim Waschen in der Maschine verziehen, da sie unterschiedlich einlaufen.

Naja, Stoffe gewaschen und waaaarten bis sie trocken sind.

Abends konnte ich dann mit dem Himmel beginnen und Dienstag Abend war er dann fertig.

Ich bin ganz zufrieden! Vielleicht bekommt er oben noch eine Schleife angenäht.

IMG_5176IMG_5177

Jetzt hat mich das Nähfieber gepackt. in Planung stehen noch einige Sachen, wie eine Wickeltasche, Patchworkdeck und das Nestchen ist als Nächstes dran.

Ich werde jetzt mal das Internet nach Spielzeug absuchen, dass ich selbst nähen kann.

Mai 20th, 2012

Hundekörbchen made by mir ganz allein!

469598_4045660069888_1533499579_33408869_707440415_o

Hier im Wohnzimmer stand bisher ein Hundekörbchen aus geflochtener Weide. Cody hat es schon ziemlich zerstört und es wurde an der Zeit dass ein neuer herkommt.

Ich hab im Internet nach einem Schnitt gefunden, aber nicht gefunden wonach ich gesucht habe, also habe ich mich einfach mal an die Maschine gesetzt und gewartet, was zum Vorschein kommen würde.

Es sollte groß genug sein, dass beide Hunde darin Platz haben. Sollten wir z.b. Besuch haben und ich schicke die Hunde ins Körbchen ist einer von beiden, meist Spike ins Schlafzimmer gegangen und hat sich dort ins Körbchen gelegt.

Dies muss jetzt nicht mehr sein. Ich habe als erstes ein Rechteck aus 2 verschiedenen Stoffen übereinander gelegt und sie vernäht. Dabei habe ich einen Schlitz gelassen, durch den ich das Kissen später mit Watte befüllen kann und außen herum einen Rand von ca. 1-1,5 cm.

Ich habe für den Boden einen glatten Stoff gewählt und die Liegefläche aus Fleece gemacht. Zu Dekorationszwecken habe ich ebenfalls aus Fleece einen Knochen ausgeschnitten und ihn in die untere Ecke der Liegefläche genäht.

Nach dem Befüllen wurde der Schlitz verschlossen. Ich hätte es auch schon so lassen können, aber dazu hätte ich die Stoffe von links nähen und anschließend vor der Füllung wenden sollen, damit die überstehenden Ränder nicht sind. Ich brauche aber diese 1,5cm Rand.

See the rest »

Februar 5th, 2012

Utensilos für alle!

324155_3260969413112_1533499579_33090270_443924813_o

Ich habe heute nach einer Nähanleitung die ich in den Tiefen des WWW gefunden habe ein Utensilo genäht.

Naja, besser gesagt sind es zwei geworden!

Was ist ein Utensilo? Naja, da kann man halt alles mögliche an Krempel rein tun. Sind sehr praktisch für den Schreib- oder Schminktisch. Stifte, Pinsel und sonstige Sachen finden darin platz.

Ich denke, ich werde eines davon meiner Oma morgen schenken. Es stehen in der Familie diesen Monat auch mehrere Geburtstage an, vielleicht decke ich alle mit Utensilos ein? Smiley mit geöffnetem Mund

333899_3261499066353_1533499579_33090972_985522862_o(1)Das Zuschneiden war das lästigste an der Sache, das Zusammennähen ging recht flott! Die Wendeöffnung habe ich mit einer Leiternaht zusammengenäht, auch hierfür habe ich eine Anleitung aus dem Internet gefunden und mir diese auf YouTube angesehen. Sehr hilfreich! Bei der Leiternaht näht man zwar von rechts, aber sie ist später nicht zu sehen. Wird auch Zaubernaht genannt! Na, warum wohl? Zwinkerndes Smiley An der Naht muss ich noch ein bisschen üben, aber sie ist mir trotzdem ganz gut gelungen!

Posted under Nähstübchen | No Comments
Pages: 1 2 Next