Mai 7th, 2014

Jetzt hat das arme Kind endlich Schuhe!

Heute waren wir mit Nora und ihrem kleinen Elias los, Colins besten Freund im Schuhladen. Die Quälerei hat ein Ende, die Beiden sollten endlich ihre ersten Schuhe bekommen!
Elias hatte schon welche die sie gebraucht geschenkt bekommen hatten, die wurden aber zu eng. Colin habe ich bisher auf Lederpuschen oder Socken draußen laufen lassen, nun wurde es Zeit für die ersten Schuhe fand ich.
wir haben und ein wenig im Internet belesen und ich habe vorab ein paar Marken verglichen. Ich wollte gern Schuhe haben die nicht so quietschig und modern wie Turnschuhe aussehen, sondern eher etwas altbackenes

(mehr …)

Posted under Kinderzimmer | No Comments
April 22nd, 2014

Er hat ja gar keine Schuhe

Mein armes Kind besitzt mit 14 einhalb Monaten kein paar Schuhe und muss auf Socken durch die Gegend laufen.

Gestern waren wir bei meiner Tante um die Ostersachen abzugeben. Ich hatte Toffifee Likör gemacht und sie bekam auch eine Flasche ab.

Der Plan war hinten in den Garten zu gehen, dort ist eine Sandkiste und meine Mutter wollte auch kommen. Als wir ankamen war sie schon im Garten und hat auf uns gewartet, meine Tante hat uns an der Tür abgefangen.

Ich hatte Colin auf dem Arm, da es geregnet hatte habe ich Regenklamotten im Gepäck gehabt die ich ihm noch anziehen wollte.

Als meine Tante uns sah kam direkt die Frage “Er hat ja keine Schuhe an?!” Ich habe ihr dann erklärt dass er gar keine hat.

(mehr …)

Posted under Kinderzimmer | 1 Comment
April 9th, 2014

Langer Tag mit ner Meckerkuh

Gestern hatten wir einen wirklich langen Tag hinter uns. Um 10:00 Fand das Artgerechttreffen in dem Familienzentrum statt wo wir auch zur Spielegruppe gehen. Das Treffen hat eine Mama ins Leben gerufen. Artgerecht meint Dinge wie: Stillen, Tragen, Windelfrei, Familienbett und solche Sachen. Nicht jeder macht alles und auch nicht immer alles “professionell”. Windelfrei wäre z.B. nichts für uns aber wir haben 3 Stoffwindeln Smiley mit geöffnetem Mund

2 Stunden geht das Treffen und wir quatschen dort über alles Mögliche während die Kinder spielen.

(mehr …)

Posted under Erlebtes, Nörgelei | 3 Comments
März 26th, 2014

Frauen und Klamotten

Frauen und Klamotten ist ja immer sone Sache. Das Klischee: Frauen shoppen bis ihnen die Füße glühen und schleifen ihre gelangweilten Männer hinter sich her und parken diese vor der Umkleidekabine und bekommen bei jedem Teil gesagt “Ist ok…. Ja, das ist auch gut…. Nimm doch das! Ja, das ist schön…”

Ich tanze da irgendwie aus der Reihe. Shoppen macht mir nicht sonderlich viel Freude: Es kostet Zeit, Geld und Nerven. Und wo andere Frauen 70 Paar schuhe besitzen, habe ich nur *rechne* ca 5 Paar, jedoch eigentlich nur ein Paar, dass für den Alltag gedacht ist.

Am schlimmsten ist es wenn man dann in der Umkleide mit gefühlten 7000 Sachen steckt, und sich das Top doch eine Nummer größer holen muss.

(mehr …)

März 16th, 2014

Ein neues Bett!

Wir haben uns dazu entschlossen die Zimmer zu tauschen. Wir wohnen in einer 56m² Wohnung bestehend 2,5 Zimmer Küche und nem Typischen Hamburger Schlauchbad dass echt ein Witz ist. Wenigstens haben wir einen Balkon Smiley

Das halbe Zimmer war bisher das Kinderzimmer und wurde nur wenig genutzt. Das Spielzeug war die meiste Zeit in unserem Wohnzimmer und überall im Weg, oder wenn wir im Kinderzimmer gespielt haben war es viel zu eng.

Da wir das Schlafzimmer nur, wie der Name schon sagt zum Schlafen nutzen fand ich es schade dass so viel Platz verschenkt ist und Colin mit knapp 2×4,20m (in denen dann noch Möbel stehen) auskommen muss. Also wird getauscht!

(mehr …)

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 93 94 95 Next