Meine Tiere

Ich hatte schon viele Tiere! Angefangen hat alles mit Wellensittichen nachdem ich immer keine Tiere durfte. Mein Onkel sagte dann mal dass er mir einen Wellensittich schenken würde wenn ich einen Käfig besorge. Meine Mutter war not amused aber da konnte er sich nicht mehr heraus reden! Also bekam ich an Weihnachten einen Wellensittich. Er bekam nach kurzer Zeit einen Partner, verstarb aber 4 Monate später, 2 Tage vor meinem Geburtstag.

Nach den Wellensittichen kamen Mäuse, ich hatte ein Feldmausbaby gefunden und mit Katzenaufzuchtsmilch aufgepäppelt. Samson hieß er. Er bekam Gesellschaft in Form von Farbmäusen, die sich rasch vermehrten da ein Männchen dabei war. Schwupp waren es 35 Stück die in einem großen Eigenbau lebten.

Außerdem hatte bzw habe ich ein Kätzchen, dass leider nicht mit mir in die eigene Wohnung ziehen durfte, Kitty. Sie lebt bei meinen Eltern.

In der eigenen Wohnung hatten wir kurzzeitig eine Kornnatter, die dann den Meerschweinchen gewichen ist.

Zwischenzeitlich hatte ich dann 9 Meerschweinchen und 2 Kaninchen die in einem extra eingerichteten Zimmer frei herum laufen durften. Von diesen Schweinchen sind mit nun noch 2 geblieben, Zottel und Lola.

ha899nlh9o8s

 

Außerdem haben wir zwei kleine Hunde mit gerade mal 30cm Schulterhöhe (die sich benehmen wie zwei abgerichtete Riesenhunde -.- )

Cody und Spike. Cody ist gerade drei geworden und Spike 4.

Was genau für Mischlinge das sind wissen wir nicht. Cody hat auf jeden Fall den Dackel in sich, der ist nicht zu übersehen (der Jagdtrieb ist ebenfalls vorhanden) und Spike ist ein Jack Russell Mix. Ich sage immer da ist noch was vom Chihuahua drin und Cody hat irgendwie was von einem Labrador… Aber ein Labrador und ein Dackel??? Kann ich mir nur schwer vorstellen.

Ich sage immer wir haben einen Dackrador und einen Russelhuahua 😀

IMG_0486IMG_0272