Archive for Essbares

März 31st, 2017

Reis – mehr als ein Nahrungsmittel

Anzeige

Als Sushi-Fan habe ich mich mal ausgiebiger mit Reis befasst. Man kann ihn nämlich nicht nur essen, sondern auch als Beautyhelfer einsetzen.

See the rest »

Februar 27th, 2014

Alle krank!

Ach mensch, hier war wieder der Wurm drin. Erst musste ich direkt nach Colins Geburtstag meinen Berlin besuch absagen weil ich krank wurde, war gerade eine Woche gesund da geht es wieder los.

Angefangen hat es mit Colin. Der ist ziemlich verschnupft gewesen und war am husten. Abenda, er hatte schon geschlafen hat er einen starken Hustenanfall bekommen und sich danach übergeben. Ich dachte es liegt daran dass ihm der Schnodder evtl den Hals runter gelaufen ist. Es blieb aber nicht bei dem einen Mal, er hat sich in der Nacht häufiger übergeben.

Mir wurde in dieser Nacht auch etwas übel, ich konnte nicht schlafen und habe mich auch mehrfach Übergeben. Irgendwann konnte ich nicht mehr stehen und bin mit einem Eimer auf das Sofa ausgewandert und habe dort geschlafen.

Am nächsten Tag war bei mir der Spuk vorbei. Ich war zwar noch schlapp auf den Beinen aber die Übelkeit war weg.

See the rest »

Dezember 12th, 2013

Kochen für Babys

Wir hatten uns ja dazu entschieden Brummi kein Bei sondern direkt feste Nahrung zu geben und nach BLW (Baby Led Weaning) zu ernähren. Da wird das Baby nicht mit Brei voll gestopft sondern bekommt die Lebensmittel vorgesetzt, kann damit spielen und sie somit kennen lernen, steckt mal etwas in den Mund und bestimmt die Mengen die es isst somit von alleine. Eine Portion bei einem Baby ist dann natürlich viel weniger als die eines Erwachsenen und viele haben Sorge dass ihr Kind zu wenig isst.

Man sagt eine Portion bei Babys in dem Alter entspricht der Menge die in die Handfläche passt. Das ist natürlich nicht gerade viel und so kommt es gut hin dass ein Baby nach ner kleinen Ecke vom Brot schon satt ist.

Was auch noch interessant zu wissen ist: bei Breifütterung soll man ja neue Sorten nach und nach einführen um Allergien ausschließen zu können.

Bei BLW muss man das nicht. Durch den häufigen und sehr geringen Kontakt mit den Stoffen gegen die das Baby evtl allergisch sein kann wirkt dies wie eine Immunisierung.

Ich selbst habe mir mal regelmäßig Spritzen geben lassen bei denen man den Allergiestoff in konzentrierter Form bekommt und der dann nach und nach weniger konzentriert bekommt um dem Körper zu signalisieren dass dieser Stoff für ihn in Ordnung ist.

See the rest »

Oktober 21st, 2013

Best Cupcaces ever!

1376913_10202354079763365_1871729834_n

Als ich bei Nina in Berlin war haben wir für die Babyparty ihrer Schwester Cupcakes gemacht. Bzw Nina hat sie gemacht. Lidl hatte Backwochen und wort gab es eine Backmischung für Cupcakes mit pinkem Topping. Passt! Schließlich wird es ein Mädchen Zwinkerndes Smiley

Die Cupcakes sind irre lecker! Vanillecupcake mit Himbeer Topping. Ich könnte mich da hinein legen…. *sabber*

Schatzi hatte direkt den Auftrag gekommen ein paar Pakete zu besorgen und vorhin beim einkaufen habe ich nochmal 2 Päckchen mitgenommen.

Die müsst ihr dringend mal machen! Schnell zu Lidl so lange noch welche da sind Smiley mit geöffnetem Mund

IMG_7027IMG_7031_thumb

Posted under Essbares | No Comments
September 12th, 2013

Im Biorausch

IMG_2912

Ich habe ein Thema dass mich in letzter Zeit häufiger in meinen Gedanken verfolgt: Milch.

Da ich den kleinen Mann immer noch stille weiß ich wie schön dies ist und auch das Mama sein genieße ich in vollen Zügen.

Daher zerreißt es mir das Herz wenn ich weiß, dass Kühe geschwängert werden, ihnen nach der anstrengenden Tragzeit und Geburt das Baby entrissen wird. Das Baby, für das man (wie in meinem Falle) so einiges in der Schwangerschaft durch gemacht hat. Man freut sich darauf, liebt es bereits im Mutterleib und dann wir es einem weg genommen und evtl. geschlachtet? Nur um an die Milch zu kommen?

Und dann wird wieder geschwängert damit es ordentlich Milch gibt und sie nicht aufhört zu fließen. Das nächste Baby wird geboren und wieder weg genommen. Ein Kreislauf der nicht aufhört um es mal hart auszudrücken.

Natürlich gibt es auch ausnahmen in der Haltung und einen schönen Bio-Hof auf dem die Kühe auf der wiese stehen und ihre Kälber behalten können, aber das ist wohl eher nicht die Mehrheit.

Ich bin nun absolut keine Vegetarierin (ohne Fleisch könnte ich nicht) oder Veganerin (heißt das so?^^) aber die Sache mit der Milch lässt mich einfach nicht in Ruhe.

Jetzt denkt ihr sicher ich bin völlig bekloppt? Aber wisst ihr was? Das ist mir egal! Zwinkerndes Smiley

See the rest »

Posted under Essbares | No Comments
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 Next